Warum wird Strom vom Balkonkraftwerk zuerst im Haus verbraucht?
Balkonkraftwerk

Warum wird Strom vom Balkonkraftwerk zuerst im Haus verbraucht?

In den letzten Jahren hat die Nutzung von Balkonkraftwerken, auch bekannt als Mini-Solaranlagen oder Stecker-Solar-Geräte, deutlich zugenommen. Diese kleinen Photovoltaikanlagen können auf Balkonen, Terrassen oder in Gärten aber auch auf Carports, Garagen oder Dächern installiert werden und bieten eine einfache Möglichkeit, erneuerbare Energie zu erzeugen. Ein wesentlicher Aspekt dieser Systeme ist, dass der erzeugte Strom vorrangig im eigenen Haushalt verbraucht wird. In diesem Artikel werden wir die Gründe dafür untersuchen und die Vorteile dieser Verbrauchspriorisierung beleuchten.

Melde dich zum Newsletter an!

Technische Grundlagen des Eigenverbrauchs

Direkte Nutzung des Solarstroms

Ein Balkonkraftwerk ist eine kleine, innovative Photovoltaikanlage, die speziell dafür konzipiert wurde, vom Verbraucher selbst und ohne Fachkraft auf dem Balkon oder anderen Montageorten aufgebraut und in Betrieb genommen zu werde. Man könnte sagen „Stecker rein und fertig“. Es nutzt das Prinzip der direkten Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mittels Solarzellen. Die erzeugte Energie ist umgehend verfügbar und kann direkt vor Ort für den Betrieb von elektrischen Geräten im Haushalt verwendet werden, was die Effizienz steigert und die Umwelt schont. Da die Energie nicht über weite Strecken transportiert werden muss, werden Leitungsverluste signifikant reduziert. Auf diese Weise bietet ein Balkonkraftwerk eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Möglichkeit, zur eigenen Energieversorgung beizutragen, den ökologischen Fußabdruck zu verringern und gleichzeitig die Abhängigkeit von traditionellen Energiequellen und -netzen zu minimieren.

Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
13,90 EUR
18,00 EUR
24,90 EUR
19,99 EUR
17,90 EUR
Bewertung
Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Preis
13,90 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Preis
18,00 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Preis
24,90 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
17,90 EUR
Bewertung

Warum wird der Strom aus dem Balkonkraftwerk zuerst im Haus verbraucht?

Die technischen Gründe, warum Strom aus einem Balkonkraftwerk – typischerweise einer kleinen Photovoltaikanlage, die auf dem Balkon oder der Terrasse installiert ist – bevorzugt genutzt wird, liegen in der Art, wie elektrische Netzwerke und die Stromversorgung in Haushalten funktionieren. Ein Balkonkraftwerk ist in der Regel direkt an den Stromkreis der Wohnung angeschlossen. Wenn dieses Kraftwerk Strom produziert, zum Beispiel durch Sonneneinstrahlung auf die Photovoltaikmodule, fließt dieser Strom aufgrund physikalischer Gesetze des geringsten Widerstands zuerst zu den elektrischen Verbrauchern in der Wohnung. Das liegt daran, dass der erzeugte Strom unmittelbar verfügbar ist und keine Übertragungswege über das öffentliche Stromnetz durchlaufen muss. Als netter Nebeneffekt fallen für den selbst erzeugten Strom keine Netzentgelte oder zusätzlichen Kosten an, im Gegensatz zum Strom aus dem öffentlichen Netz. Deshalb ist es sowohl technisch als auch ökonomisch sinnvoll, dass zuerst der Strom aus dem Balkonkraftwerk verbraucht wird. Erst wenn der Bedarf den Eigenverbrauch übersteigt, wird zusätzlich Strom aus dem öffentlichen Netz bezogen.

Ökonomische Aspekte des Eigenverbrauchs

Kosteneinsparung durch direkten Verbrauch

Die eigene Stromerzeugung über kleinere Anlagen wie Balkonkraftwerke erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da sie eine kosteneffiziente Alternative zum traditionellen Bezug aus dem öffentlichen Stromnetz bietet. In der Regel ist der selbst erzeugte Strom kostengünstiger, weil damit diverse Kosten, die bei der Energieversorgung durch externe Anbieter anfallen, wie Netzgebühren, Stromsteuern und andere Umlagen, entfallen. Indem Haushalte ihren eigenen Strom direkt vom Balkonkraftwerk nutzen, können sie ihre monatlichen Energiekosten signifikant senken. Dieser finanzielle Vorteil trägt dazu bei, dass die Investition in solche kleinen Photovoltaikanlagen schneller amortisiert wird. Mit einer kürzeren Amortisationszeit verbessert sich die Wirtschaftlichkeit des gesamten Systems beträchtlich, was die Attraktivität der persönlichen Energieerzeugung weiter steigert und zu einer nachhaltigeren und unabhängigeren Energieversorgung im privaten Sektor beiträgt.

Gesetzliche Rahmenbedingungen und Förderungen

Anreize für den Eigenverbrauch

Um die Energiewende zu beschleunigen und zugleich die elektrischen Netze zu entlasten, ergreift der Gesetzgeber Maßnahmen, die den Eigenverbrauch von Energie fördern. Ein wesentliches Element dieser Politik ist die Unterstützung von Balkonkraftwerken, kleinen Photovoltaikanlagen, die auch in städtischen Umgebungen oder von Mietern ohne großen Aufwand installiert werden können. Durch Förderprogramme – derzeit die Mehrwertsteuerbefreuung – werden finanzielle Anreize geschaffen, um die Anschaffungskosten dieser Systeme zu senken. Darüber hinaus werden bürokratische Hürden abgebaut, indem das Meldeverfahren beim Marktstammdatenregister für den Betrieb solcher Anlagen vereinfacht wird. Diese Maßnahmen steigern die Attraktivität des Eigenverbrauchs des selbst erzeugten Stroms, was nicht nur zu einer Reduktion der Stromrechnung für den Endverbraucher führt, sondern auch den CO2-Ausstoß senkt und einen nachhaltigeren, dezentralisierten Energieansatz fördert.

Umwelt- und Netzbezogene Vorteile

Reduzierung des CO2-Ausstoßes

Der direkte Verbrauch von Solarstrom ist ein wesentlicher Faktor im Kampf gegen den Klimawandel. Indem Haushalte und Unternehmen Solarpanels installieren und den erzeugten Strom unmittelbar nutzen, sinkt die Nachfrage nach Elektrizität aus konventionellen, CO2-intensiven Kraftwerken, die fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl und Gas verbrennen. Dies führt zu einer deutlichen Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen, insbesondere von CO2, welches maßgeblich zur globalen Erwärmung beiträgt. Die direkte Nutzung von Solarstrom ist somit ein praktischer und effektiver Weg, die Emissionen zu senken und den ökologischen Fußabdruck zu verringern. Durch die Förderung erneuerbarer Energien und die Erhöhung des Anteils an sauberem Strom im Energiemix leisten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und unterstützen aktiv die Erreichung nationaler und internationaler Klimaziele.

Entlastung des Stromnetzes

Wenn eine zunehmende Anzahl von Haushalten dazu übergeht, ihren eigenen Strom zu erzeugen und diesen direkt vor Ort zu verbrauchen, etwa durch Photovoltaikanlagen oder kleine Windkraftturbinen, kann dies eine signifikante Entlastung für das öffentliche Stromnetz bedeuten. Durch die lokale Erzeugung und Verwendung von Strom werden Transportverluste verringert und Spitzenbelastungen des Netzes abgeflacht, da weniger Energie über weite Strecken transportiert werden muss. Dies führt dazu, dass die Notwendigkeit für umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Wartung der Netzinfrastruktur reduziert werden könnte. Darüber hinaus kann die dezentrale Energieerzeugung zu einer erhöhten Versorgungssicherheit und einer besseren Stabilität des gesamten Stromnetzes beitragen, indem sie das Risiko von Überlastungen und Ausfällen verringert. Insgesamt fördert die Selbstversorgung mit Strom aus erneuerbaren Quellen nicht nur die Energiewende, sondern kann auch ökonomische und technische Vorteile für das gesamte Energiesystem mit sich bringen.

Praktische Beispiele und Fallstudien

Erfahrungsberichte von Balkonkraftwerksnutzern

Die Popularität von Balkonkraftwerken, kleinen Photovoltaikanlagen, die leicht auf Balkonen oder Terrassen installiert werden können, ist in den letzten Jahren gestiegen. Viele Nutzer dieser dezentralen Energiequellen teilen enthusiastisch ihre positiven Erfahrungen, insbesondere im Hinblick auf den direkten Verbrauch des erzeugten Stroms. Sie heben hervor, dass die Installation überraschend einfach ist und oft ohne die Hilfe von Fachleuten durchgeführt werden kann. Zudem berichten sie von den sofortigen Kosteneinsparungen, die sie durch die Nutzung des selbst erzeugten Stroms erzielen. Anstatt den gesamten benötigten Strom vom lokalen Energieversorger zu beziehen, können sie nun einen Teil ihres Verbrauchs durch ihre eigene, saubere Energie decken. Dies führt nicht nur zu einer Verringerung der Stromrechnung, sondern auch zu einem gesteigerten Bewusstsein für den eigenen Energiekonsum und einem Beitrag zum Umweltschutz.

Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
EcoFlow PowerStream
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 0~1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
998,00 EUR
849,00 EUR
999,00 EUR
Preis nicht verfügbar
899,99 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Preis
998,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow PowerStream
Bild
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Preis
849,00 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Bild
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 0~1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Preis
999,00 EUR
Bewertung
Produkt
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
Bild
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Produkt
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
899,99 EUR
Bewertung

Zusammenfassung und Schlussfolgerungen

Die Nutzung von Strom aus Balkonkraftwerken im eigenen Haushalt bietet zahlreiche Vorteile. Sie ist nicht nur wirtschaftlich attraktiv, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Entlastung des Stromnetzes. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Förderungen in Deutschland unterstützen den Trend zum Eigenverbrauch und machen Balkonkraftwerke zu einer sinnvollen Investition für umweltbewusste Verbraucher.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der direkte Verbrauch von Strom aus Balkonkraftwerken eine effiziente und nachhaltige Möglichkeit ist, den eigenen Energiebedarf zu decken und gleichzeitig einen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Mit der zunehmenden Verbreitung dieser Technologie ist zu erwarten, dass immer mehr Haushalte in der Lage sein werden, ihre Energieautonomie zu erhöhen und die Vorteile der Solarenergie voll auszuschöpfen.

2 Comments