Stapelt man vier Zendure AB2000 hat man fast 8 Kilowattstunden Speicherkapazität. Foto: Zendure)
Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk mit Speicher – Lohnt sich das?

Die Frage, ob sich ein Balkonkraftwerk mit Speicher lohnt, hat in den letzten Monaten zunehmend an Bedeutung gewonnen. Nicht zuletzt, weil das Angebot entsprechender Akku-Speicherlösungen am Markt stark gewachsen ist und es bezahlbare Systeme gibt. In diesem umfassenden Artikel beleuchten wir die aktuellen Trends, die Vor- und Nachteile sowie die finanziellen Aspekte von Balkonkraftwerken mit Speicher. Wir geben eine Antwort auf die Frage: Balkonkraftwerk mit Speicher – Lohnt sich das?

Markttrends und technologische Entwicklungen bei Balkonkraftwerken

Bedeutungszuwachs in Deutschland

Deutschland hat sich als einer der führenden Märkte für Steckersolargeräte in Europa etabliert, die besonders bei Privathaushalten an Popularität gewinnen. Diese sogenannten Balkonkraftwerke sind kleine Photovoltaik-Module, die direkt in eine Steckdose eingesteckt werden können, um umweltfreundlichen Strom zu erzeugen. Ein wesentliches Merkmal dieser Geräte ist die Verwendung des Schuko-Steckers, einer weitverbreiteten Steckerart in Europa, die sich durch ihre bequeme Handhabung auszeichnet.

Dadurch können Verbraucher diese Solargeräte ohne die Notwendigkeit einer komplexen Installation oder dem Einsatz von Fachkräften selbst anschließen, was nicht nur Kosten spart, sondern auch die Verbreitung dieser umweltfreundlichen Technologie fördert. Die einfache Implementierung in das häusliche Energieversorgungssystem macht die Balkonkraftwerke zu einer attraktiven Option für die dezentrale Energieerzeugung und unterstützt Deutschlands Bestrebungen in Richtung einer nachhaltigeren und unabhängigeren Energiezukunft.

Die Suchanfragen nach „Balkonkraftwerk“ und „Balkonkraftwerk Speicher“ bei Google zeigen eindrucksvoll, wie sich das Interesse entwickelt.

Leistungsfähigkeit von Balkonkraftwerken

Entgegen dem Vorurteil, dass Balkonkraftwerke nur wenig Strom erzeugen, können sie mittlerweile durchaus einen großen Teil des Tagesbedarfes kleinerer Haushalte decken. Beispielsweise liefert das Modell „Solakon 880“ rund 4 bis 5 Kilowattstunden Solarstrom pro Tag​​. Mit dem Anheben der „Bagatellgrenze“ von 600 Watt auf 800 Watt, die im Januar 2024 kommen soll, werden Balkonkraftwerke noch attraktiver. Mit einem Speichersystem können die tagsüber geernteten Kilowattstunden abends und nachts verbraucht, statt ins öffentliche Netz verschenkt werden. Auch das Klima freut sich, denn die CO2-Einsparungen kann ebenfalls gesteigert werden, je mehr selbst erzeugter Strom genutzt und weniger Netzstrom benötigt wird. Durch die dezentrale Energieerzeugung können Balkonkraftwerke mit Speicher zur Netzstabilität beitragen.

CO2-Einsparungen – die Masse machts

Mag der Effekt bei der Einsparung von CO2 bei einem einzelnen Balkonkraftwerke auf den ersten Blick gering sein, so gilt hier: Die Masse machts. Die Verbreitung von Steckersolargeräten wächst rasant und so tragen sie in Summe signifikant zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Mit einem Speichersystem können diese Einsparungen noch gesteigert werden, da noch mehr selbst erzeugter Strom genutzt und weniger Netzstrom benötigt wird.

Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
13,90 EUR
18,00 EUR
24,90 EUR
19,99 EUR
17,90 EUR
Bewertung
Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Preis
13,90 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Preis
18,00 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Preis
24,90 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
17,90 EUR
Bewertung

Ein kleiner Beitrag zur Netzstabilität

Balkonkraftwerke, auch bekannt als Steckersolargeräte, bieten eine innovative Möglichkeit, den Energieverbrauch zu dezentralisieren und die Effizienz des Stromnetzes zu steigern. Indem sie direkt am Wohnort Strom erzeugen und – so ein Akku viorhanden ist – speichern, ermöglichen sie es Haushalten, ihren eigenen Energiebedarf teilweise selbst zu decken. Dies ist besonders während der Stunden von Spitzenverbrauch von Bedeutung, wenn das Stromnetz traditionell unter der Last zahlreicher gleichzeitig aktiver Verbraucher stark ausgelastet ist.

Durch die lokalisierte Produktion und Speicherung von Energie mit Balkonkraftwerken kann die Spitzenlast reduziert werden, was wiederum den Bedarf an weiterem Netzausbau verringert. Aich wenn dieser Effekt bei großen PV-Anlagen größer ist, leisten auch viele kleine Balkonkraftwerke auf diese Weise einen Beitrag zur Entlastung des Stromnetzes und unterstützen eine nachhaltigere Energiezukunft. Darüber hinaus erhöhen sie die Resilienz der Energieinfrastruktur, indem sie das Risiko von Überlastungen und daraus resultierenden Ausfällen minimieren und somit zur Stabilität des Gesamtsystems beitragen.

Wirtschaftliche Überlegungen

Anschaffungskosten und Amortisation

Die Anfangsinvestition in ein Balkonkraftwerk mit Speicher mag auf den ersten Blick kostspieliger erscheinen als die Investition in ein herkömmliches Balkonkraftwerk ohne Speicheroption. Dieser höhere Preis reflektiert die zusätzliche Technologie und Kapazität, die es ermöglicht, den selbst erzeugten Strom zu speichern und somit eine größere Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz zu erzielen. Trotz der höheren Anschaffungskosten bietet ein Balkonkraftwerk mit Speicher das Potenzial für erhebliche Einsparungen bei den Stromkosten über die Zeit. Durch die Nutzung des gespeicherten Stroms, insbesondere während der Spitzenlastzeiten, können Haushalte ihre Stromrechnung merklich reduzieren. Zudem können eventuell staatliche Förderprogramme, Subventionen oder steuerliche Vergünstigungen die finanzielle Belastung reduzieren und die Amortisationszeit verkürzen. So wird eine umweltfreundliche und zukunftssichere Energieversorgung nicht nur nachhaltig, sondern auch wirtschaftlich attraktiv.

Förderprogramme und Zuschüsse

In Deutschland steigt das Interesse an erneuerbaren Energien kontinuierlich, und eine innovative Lösung, die in städtischen und kommunalen Gebieten an Popularität gewinnt, sind eben auch Balkonkraftwerke. Um die Verbreitung dieser umweltfreundlichen Technologie zu fördern, haben mehrere Kommunen und Städte in Deutschland Förderprogramme ins Leben gerufen. Diese Programme bieten finanzielle Zuschüsse und Förderungen an, die die Anschaffungskosten für interessierte Bürgerinnen und Bürger spürbar senken.

Dadurch steigt nicht nur die Attraktivität der Balkonkraftwerke, sondern es wird auch ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet und die lokale Energiewende unterstützt. Solche Anreize fördern die Partizipation der Bevölkerung an der Energiewirtschaft und tragen dazu bei, das Bewusstsein für nachhaltige Energieproduktion zu schärfen. Also: Am besten vor Anschaffung mal selbst vor Ort bei der Kommune anfragen, ob es Förderprogramme gibt.

Die Zahl der Anbieter von Speichern für Balkonkraftwerke wächst

In diesem Jahr ist eine ganze Reihe von Speicherlösungen für Balkonkraftwerke auf den Markt gekommen, weitere sind angekündigt. Der erste Speicher, der medial von sich reden machte, war der SolarFlwo von Zendure. EcoFlow und Anker zogen nach. Das alles waren zwar aber nicht die ersten, denn eine Lösung aus Österreich ist schon circa zwei oder drei Jahre auf dem Markt. Aber diese Anbieter sorgten für sinkende Preise. Da Konkurrenz bekanntlich das geschäft belebt, dürften weitere Anbieter die Preise weiter sinken lassen. Hier ein (unvollständiger) Überblick über die aktuellen Systeme am Markt:

  1. Zendure SolarFlow
    • PV-Hub und Akkupaket als Speicherlösung
    • Variabel erweiterbar bis zu vier Batterie-Paketen (960 bis 3.840 Kilowattstunden Speicherkapazität)
    • Steuerung über die Zendure-App
    • Preis: Variiert je nach Konfiguration, mit einer Speicherkapazität von 960 Wh beginnt der Preis bei ca. 839,00 Euro​​​​.
  2. EcoFlow PowerStream
    • Kombiniert Powerstation und Wechselrichter in einem Gerät
    • Mobile Powerstation, die auch separat genutzt werden kann
    • Flachkabel für Fensterdurchführung erforderlich
    • Speicherlösung nicht für Außeneinsatz gedacht
    • Preis: Ab 2249,58 € für ein Set mit 800W Balkonkraftwerk und 2 kWh Speicherkapazität​​​​.
  3. Anker SOLIX Solarbank
    • Bietet 1,6 kWh Speicherkapazität
    • Lebenszyklus von 6000 Zyklen
    • Preise für Komplettsets beginnen bei etwa 2588,00 €
    • Dedizierter Speicher, integriertes DC-DC-Modul zur Energieverteilung zwischen Akku und Wechselrichter​​​​.
  4. Green Solar SKW 920/800W + Speicher
    • 920W Balkonkraftwerk ohne Halterung
    • Green Solar Speicher mit 2,24 kWh Kapazität
    • Hoymiles HM-800 Wechselrichter inklusive
    • Preis: Ab 1499,00 €​​.
  5. Priwatt 2200W Balkonkraftwerk mit Speicher
    • 2200W Balkonkraftwerk
    • Zendure Speicher mit 1 bis 4 kWh Akku
    • 2 x 800W Hoymiles Wechselrichter
    • Preis: Ab 2.966,00 €​​.
  6. Trios M und Trios L
    • 1100/2200 Wh
    • Preis: Ab 1.299,00 €​​.

Kosten und Erträge von Balkonkraftwerk-Speichern: Eine Gegenüberstellung

Bei der Entscheidung für einen Balkonkraftwerk-Speicher spielen Kosten und potenzielle Erträge eine zentrale Rolle. Hier eine Gegenüberstellung einiger beliebter Speicherlösungen:

Zendure SolarFlow

  • Kosten: Variabel, beginnend bei ca. 839,00 Euro für eine Speicherkapazität von 960 Wh.
  • Erträge: Die Möglichkeit, bis zu vier Batteriepakete zu integrieren, bietet Flexibilität bei der Speichererweiterung, was langfristig zu höheren Einsparungen führen kann​​​​. Zudem hat Zendure mit dem AB 2000 vor kurzem auch einen neuen Akkublock mit der doppelten Kapazität vorgestellt und auf den Markt gebracht.

EcoFlow PowerStream

  • Kosten: Ab 2249,58 Euro für ein Set mit 800W Balkonkraftwerk und 2 kWh Speicherkapazität.
  • Erträge: Die mobile Powerstation kann sowohl für den Haushalt als auch für Outdoor-Aktivitäten genutzt werden, was den Nutzen über die bloße Energieeinsparung hinaus erhöht​​​​.

Anker SOLIX Solarbank

  • Kosten: Komplettsets starten bei etwa 2588,00 Euro.
  • Erträge: Mit einer Lebensdauer von 6000 Zyklen bietet die Anker Solarbank eine langfristige Speicherlösung, die die Abhängigkeit vom Netzstrom verringern und zu erheblichen Kosteneinsparungen führen kann​​​​.

Green Solar SKW 920/800W + Speicher

  • Kosten: Ab 1499,00 Euro.
  • Erträge: Mit einer Kapazität von 2,24 kWh ermöglicht dieses System eine effektive Nutzung des selbst erzeugten Stroms, was zu beträchtlichen Einsparungen über die Zeit führen kann​​.

Priwatt 2200W Balkonkraftwerk mit Speicher

  • Kosten: Ab 2.966,00 Euro.
  • Erträge: Durch die hohe Modulleistung und Speicherkapazität ist dieses System besonders für größere Haushalte geeignet und kann einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der Stromkosten leisten​​.

TRIOS

  • Kosten: TRIOS M kostet ca. 1.299,00 € und TRIOS L ca. 2.099,00 €.
  • Erträge: Die vielseitige Nutzung als Powerstation und Notstromversorgung bietet zusätzlichen Wert. Mit einer Kapazität von bis zu 2200 Wh kann TRIOS eine wesentliche Reduzierung der Netzstromabhängigkeit ermöglichen​​​​​​.

Balkonkraftwerk mit Speicher mittlerweile für unter 2000 Euro realisierbar

Schaut man sich die sinkenden Preise für Balkonkraftwerke und passende Speicher am Markt an, dann wird klar, dass eine solche Kombination für unter 2000 Euro machbar ist. Ein 800-Watt-Balkonkraftwerk bestehend aus zwei Modulen mit passendem Mikrowechselrichter bekommt man ab circa 400 Euro. Nimmt man beispielsweise das kleinsrte „Akku-Paket“ mit 960 Wattstunden Speicherkapazität von Zendure für knapp 900 Euro dazu, gelingt das Ganze sogar für deutlich unter 1300 Euro. Wenn man so um die 2 Kilowattstunden Speicherkapazität haben will, ist man mit einer Investition von circa 2000 Euro gut ausgestattet. Um den Speicher optimal auszulasten und tagsüber voll zu bekommen, bietet sich das „Overpaneling“ an, um den Ertrag tagsüber zu optimieren.

Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
EcoFlow PowerStream
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 0~1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
998,00 EUR
849,00 EUR
999,00 EUR
Preis nicht verfügbar
899,99 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Preis
998,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow PowerStream
Bild
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Preis
849,00 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Bild
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 0~1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Preis
999,00 EUR
Bewertung
Produkt
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
Bild
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Produkt
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
899,99 EUR
Bewertung

Zukünftige Entwicklungen

Technologische Fortschritte

Es ist davon auszugehen, dass die Effizienz und Speicherkapazität von Balkonkraftwerken durch technologische Innovationen weiter verbessert werden. Dies könnte zu einer höheren Rentabilität und breiteren Akzeptanz führen【16†source】.

Mit fortschreitenden technologischen Innovationen ist zu erwarten, dass Balkonkraftwerke, also kleine Photovoltaikanlagen die auf Balkonen installiert werden können, in ihrer Effizienz und Speicherkapazität signifikante Verbesserungen erfahren werden. Diese Entwicklung dürfte eine Steigerung der Energieausbeute bei gleichzeitiger Verringerung der Kosten ermöglichen. Dadurch könnten solche Anlagen für einen größeren Personenkreis wirtschaftlich attraktiv werden, was nicht nur die Investitionsbereitschaft in private Solarenergie fördern, sondern auch die dezentrale Energieerzeugung stärken würde. Mit erhöhter Effizienz und Speichermöglichkeiten könnten Balkonkraftwerke nicht nur zur persönlichen Stromkostenreduktion beitragen, sondern auch eine bedeutende Rolle im Rahmen der Energiewende und des Klimaschutzes spielen, indem sie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren und eine breitere Akzeptanz erneuerbarer Energien in der Gesellschaft fördern.

Vereinfachung der Regulierungen

Die Bundesregierung setzt sich aktiv für eine grünere Zukunft und die Förderung erneuerbarer Energien ein. In diesem Zusammenhang plant sie, den Prozess der Installation und Nutzung von Balkonkraftwerken – kleine Photovoltaikanlagen, die auch als Stecker-Solargeräte bekannt sind – durch vereinfachte Regulierungen weiter zu erleichtern. Diese Maßnahme des Solarpaket I zielt darauf ab, bürokratische Hürden zu reduzieren und den Zugang zu solchen Anlagen für private Haushalte zu vereinfachen.

Durch die Vereinfachung der Bestimmungen könnten viele Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, in die Solarenergie auf ihrem Balkon oder an ihrer Fassade zu investieren. Die Erleichterungen könnten nicht nur zu einer schnelleren Verbreitung dieser Technologie führen, sondern auch einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten, indem sie die dezentrale Energieerzeugung stärken und die Abhängigkeit von herkömmlichen Energiequellen verringern.

Abschließende Bewertung von Balkonkraftwerken mit Speicher

Vorteile

  • Ökologisch nachhaltig: Durch die Reduzierung von CO2-Emissionen und Netzbelastungen.
  • Wirtschaftlich rentabel: Langfristige Kosteneinsparungen und potenzielle Förderungen.
  • Erhöhte Unabhängigkeit: Weniger Abhängigkeit von herkömmlichen Energiequellen und Netzstrom.

Herausforderungen

  • Hohe Anfangsinvestition: Trotz langfristiger Einsparungen sind die anfänglichen Kosten höher als bei einem Balkonkraftwerk ohne Speicher.
  • Wetterabhängigkeit: Die Leistung ist stark abhängig von den Wetterbedingungen.

Fazit

Balkonkraftwerke mit Speicher sind eine innovative Lösung für Haushalte, die einen umweltbewussten Lebensstil anstreben und gleichzeitig ihre Energiekosten senken wollen. Diese kleinen, auf dem Balkon, der Verande, dem Carport oder auch auf dem Dach installierbaren Photovoltaikanlagen ermöglichen es, direkt am Wohnort sauberen Strom zu erzeugen und diesen bei Bedarf durch entsprechende Speichersysteme auch außerhalb der Sonnenstunden zu nutzen. So können Eigenheimbesitzer und Mieter gleichermaßen ihren ökologischen Fußabdruck verringern, indem sie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren und ihren Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen leisten.

Zugleich locken langfristige wirtschaftliche Vorteile, da die Einsparungen bei den Energiekosten über die Jahre hinweg die Anschaffungskosten für das System übertreffen können. In einer Zeit fortschreitender Klimaveränderungen und steigender Energiepreise stellen Balkonkraftwerke mit Speicher eine smarte Investition in eine nachhaltige und selbstbestimmte Energiezukunft dar.