Digitale Stromzähler haben auch eine optische Schnittstelle, über die der Zähler mit einem Zusatzgerät, hier dem Tibber Pulse, ausgelesen werden können. Dann kannst Du die Daten beispielsweise auf dem Smartphone auswerten. (Foto: Tibber)
Wissenswert

Messstellenbetriebsgesetz-Novelle: Beschleunigter Rollout für intelligente Messsysteme für PV-Anlagenbetreiber

Ein modernes, intelligentes Stromnetz, das Smart Grid, braucht auch intelligente Messsysteme. Das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) wurde im Mai 2023 novelliert. Die Novelle sieht vor, dass der Rollout von intelligenten Messsystemen (iMSys) für alle Haushalte und Erzeuger mit einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) von mehr als 7 kW beschleunigt wird. Für PV-Anlagenbetreiber ergeben sich durch die Novelle des MsbG Rechte und Pflichten.

Gerne den Newsletter abonnieren!

Intelligente Messysteme sollen schneller ausgerollt werden

Bislang waren intelligente Messsysteme nur für Haushalte mit einem Jahresverbrauch von mehr als 10.000 kWh und für Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 10 kW Erzeugungsleistung Pflicht. Mit der Novelle wird der Rollout für alle Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW ab dem 1. Januar 2025 verpflichtend.

Die Novelle sieht vor, dass der Rollout in drei Phasen erfolgt:

  • Phase 1: Bis Ende 2025 müssen 20 % aller Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW mit einem iMSys ausgestattet sein.
  • Phase 2: Bis Ende 2028 müssen 50 % aller Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW mit einem iMSys ausgestattet sein.
  • Phase 3: Bis Ende 2030 müssen 95 % aller Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW mit einem iMSys ausgestattet sein.

Neue Regelungen für die Marktkommunikation

Die Novelle des MsbG schafft neue Regelungen für die Marktkommunikation. Dies soll die Integration der erneuerbaren Energien in das Stromnetz erleichtern. Dazu gehören unter anderem neue Regelungen für die Steuerung von Lasten und die Kommunikation zwischen Erzeugern und Netzbetreibern.

Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
13,90 EUR
18,00 EUR
24,90 EUR
19,99 EUR
17,90 EUR
Bewertung
Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Preis
13,90 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Preis
18,00 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Preis
24,90 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
17,90 EUR
Bewertung

Folgen für PV-Anlagenbetreiber

Für PV-Anlagenbetreiber ergeben sich durch die Novelle des MsbG folgende Rechte und Pflichten in Bezug auf intelligente Messsysteme:

  • Recht auf Einbau eines iMSys: PV-Anlagenbetreiber haben ab sofort das Recht auf Einbau eines iMSys.
  • Kostenübernahme durch Netzbetreiber: Die Kosten für den Einbau und Betrieb eines iMSys werden nun teilweise von den Netzbetreibern übernommen.
  • Neue Regelungen für die Marktkommunikation: PV-Anlagenbetreiber müssen sich an die neuen Regelungen für die Marktkommunikation halten.

Wie genau läuft die Verkürzung des Rollouts für intelligente Messsysteme?

Die Novelle des MsbG sieht vor, dass der Rollout von intelligente Messsysteme für alle Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW beschleunigt wird. Bislang waren iMSys nur für Haushalte mit einem Jahresverbrauch von mehr als 10.000 kWh und für Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 10 kW Pflicht. Mit der Novelle wird der Rollout für alle Haushalte und Erzeuger mit einer PV-Anlage von mehr als 7 kW ab dem 1. Januar 2025 verpflichtend. Die Umsetzung obliegt den jeweiligen Messstellenbetreibern. In der Regel wird beim Aufbau einer neuen PV-Anlage der Zählertausch vorgenommen. Spätestens beim turnusgemäßen Tausch eines Zählers kommt ein intelligentes Messsystem zum Einsatz

Diese Änderung ist ein wichtiger Schritt für die Energiewende. Intelligente Messsysteme ermöglichen es, den Stromverbrauch und die Stromerzeugung besser zu überwachen und zu steuern. Dies kann dazu beitragen, die Integration der erneuerbaren Energien in das Stromnetz zu erleichtern und die Versorgungssicherheit zu erhöhen.

Wie genau läuft die Kostenübernahme durch Netzbetreiber?

Die Kosten für den Einbau und Betrieb von intelligente Messsysteme werden nun teilweise von den Netzbetreibern übernommen. Dies gilt für Haushalte mit einem Jahresverbrauch von weniger als 100.000 kWh und für Erzeuger mit einer PV-Anlage von weniger als 100 kW. Die Kostenübernahme beträgt 50 % für den Einbau und 25 % für den Betrieb des intelligenten messsystems. Diese Änderung soll die finanzielle Belastung für Verbraucher und Erzeuger reduzieren.

Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
EcoFlow PowerStream
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
1.258,00 EUR
999,00 EUR
Preis nicht verfügbar
799,00 EUR
899,99 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Preis
1.258,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow PowerStream
Bild
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Preis
999,00 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Bild
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Produkt
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
Bild
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Preis
799,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
899,99 EUR
Bewertung

Fazit:

Die Novelle des MsbG ist ein wichtiger Schritt für die Digitalisierung der Energiewende. Sie soll den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Integration dieser in das Stromnetz vorantreiben.

Für PV-Anlagenbetreiber ergeben sich durch die Novelle folgende Vorteile:

  • Sie haben ab sofort das Recht auf Einbau eines intelligente Messsysteme.
  • Die Kosten für den Einbau und Betrieb eines intelligente Messsysteme werden nun teilweise von den Netzbetreibern übernommen.
  • Sie müssen sich an die neuen Regelungen für die Marktkommunikation halten.

Die Novelle des MsbG ist ein positives Signal für die Energiewende. Sie wird dazu beitragen, dass Deutschland seine Klimaziele erreichen kann.

Intelligente Messsysteme begünstigen dynamische Stromtarife

Intelligente Messsysteme (iMSys) begünstigen dynamische Stromtarife wie beispielsweise von Tibber und das aus folgenden Gründen:

  • Reale Daten: iMSys liefern in Echtzeit Daten zum Stromverbrauch und zur Stromerzeugung. Diese Daten sind die Grundlage für dynamische Stromtarife.
  • Flexibilität: iMSys ermöglichen es Verbrauchern, ihren Stromverbrauch flexibel zu steuern. Dadurch können sie von dynamischen Stromtarifen profitieren, indem sie ihren Stromverbrauch in Zeiten mit niedrigen Preisen verlagern.
  • Transparenz: iMSys bieten Verbrauchern Transparenz über ihren Stromverbrauch und die Strompreise. Dadurch können sie bessere Entscheidungen über ihren Stromverbrauch treffen.

Reale Daten: Dynamische Stromtarife basieren auf den aktuellen Strompreisen. Diese Preise schwanken im Laufe des Tages und des Jahres. Um diese Schwankungen zu berücksichtigen, benötigen Stromversorger aktuelle Daten zum Stromverbrauch und zur Stromerzeugung. iMSys liefern diese Daten in Echtzeit.

Flexibilität: Dynamische Stromtarife bieten Verbrauchern die Möglichkeit, ihren Stromverbrauch zu flexibilisieren. Das bedeutet, dass Verbraucher ihren Stromverbrauch in Zeiten mit niedrigen Preisen verlagern können. iMSys ermöglichen es Verbrauchern, ihren Stromverbrauch zu steuern. Dadurch können sie von dynamischen Stromtarifen profitieren.

Transparenz: iMSys bieten Verbrauchern Transparenz über ihren Stromverbrauch und die Strompreise. Dadurch können sie bessere Entscheidungen über ihren Stromverbrauch treffen. Verbraucher können mit iMSys ihren Stromverbrauch in Echtzeit verfolgen und die Strompreise in verschiedenen Zeiträumen vergleichen.

Aufgrund dieser Vorteile sind iMSys eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von dynamischen Stromtarifen.

Zusätzliche Vorteile von iMSys:

Neben den oben genannten Vorteilen bieten iMSys auch weitere Vorteile für Verbraucher und Stromversorger.

  • Verbraucher: iMSys können Verbrauchern helfen, ihren Stromverbrauch zu senken und ihre Stromkosten zu reduzieren.
  • Stromversorger: iMSys können Stromversorgern helfen, ihre Stromnetze effizienter zu nutzen und die Versorgungssicherheit zu erhöhen.

Insgesamt sind iMSys ein wichtiger Baustein für die Energiewende. Sie ermöglichen es Verbrauchern, ihren Stromverbrauch zu steuern und von dynamischen Stromtarifen zu profitieren.