Zendure stellt mit dem AIO 2400 ein komplett neues Speicherprodukt für Balkonkraftwerke vor. (Foto: Zendure)
Aktuelles,  Balkonkraftwerk

AIO 2400 neuer Balkonkraftwerk-Speicher von Zendure

In der dynamischen Welt der erneuerbaren Energien boomen Balkonkraftwerke, denn diese sind sehr günstig, können von Laien selbst aufgebaut und einfach per Stecker angeschlossen werden. Seit dem Frühjahr 2023 boomen in diesem Zusammenhang auch die Speicher für Balkonkraftwerke, als Zendure mit seinem System SolarFlow das erste sehr erschwingliche System auf den Markt brachte und damit einem Boom auslöste, da auch andere Hersteller wie EcoFlow nachzogen. Jetzt will Zendure mit dem neuen AIO 2400 einen neuen Meilenstein setzen.

Melde dich zum Newsletter an!

Zendure will mit dem AIO 2400 neue Maßstäbe in Sachen Design und Funktionalität für Balkonkraftwerke mit integriertem Speicher setzen. Wobei die Bezeichnung „Balkonkraftwerk“ auf der Webseite etwas irreführend ist, denn es handelt sich tatslich „nur“ um die Speicherlösung. Phoptovoltaikmodule sind nicht integriert und müssen wie üblich separat beschafft und an geschlossen werden. Neu ist, dass AIO 2400 einen integrierten Wechselrichter hat. Das bisherige SolarFlow-System bestand aus dem PV-Hub, der die Beladung des separaten Akku-Paketes regelte und eben einem oder mehreren Akkus. An den PV-Hub wurde dann ein externer, handelsüblicher Mikrowechselrichter eines beliebigen Herstellers angeschlossen über den der Wechselstrom ins Haus ein gespeist wird.

AIO 2400 hat alles im Gehäuse integriert

AIO 2400 hat jetzt all diese Funktionen und Komponenten in einem schicken Gehäuse integriert. Du schließt deine PV-Module an der einen Seite an und an der anderen geht ein Wechselstromkabel zur Steckdose, spricht zur Einspeisung ins Haus. Die Speicherkapazität lässt sich anhand des Namens erahnen. Sie liegt bei 2400 Wattstunden, also 2,4 Kilowattstunden (kWh). Unklar ist, ob Zendure auch größere Speicherleistungen oder aber Speichererweiterungen anbieten wird. Eingangsseitig kann eine Modulleistung von bis zu 1560 Watt angeschlossen werden.

Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
EcoFlow PowerStream
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk Speicher mit Eingebauter MPPT-Regler, 0% VAT, 6000+ Ladezyklen, kompatibel mit 99% aller Balkonkraftwerke, Schutzart IP65
Preis
1.258,00 EUR
999,00 EUR
1.462,90 EUR
799,00 EUR
899,99 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Preis
1.258,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow PowerStream
Bild
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Preis
999,00 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Bild
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Preis
1.462,90 EUR
Bewertung
Produkt
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
Bild
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Preis
799,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk Speicher mit Eingebauter MPPT-Regler, 0% VAT, 6000+ Ladezyklen, kompatibel mit 99% aller Balkonkraftwerke, Schutzart IP65
Preis
899,99 EUR
Bewertung

Eine weitere Neuerung ist, dass die Ausgangsleistung sehr präzise von 0 bis 1200 Watt geregelt werden kann. Laut Zendure sei die Regelung in 1-Watt-Schritten möglich, was wirklich sehr präzise wäre. Das Gehäuse des AIO 2400 ist schick und scheint, wenn man den Bildern glaubt, auch eine Art Beleuchtung zu haben. Es kann mit einem Standfuß frei aufgestellt oder an die Wand montiert werden. Außerdem ist das Gehäuse mit einer Heizmatte ausgestattet, die den Akku bei kalten Temperaturen auf einer optimalen Temperatur hält. Damit kann das Gerät also auch in ungeheizten Räumen oder im Freien aufgestellt werden. Diese Selbstheizfunktion soll eine zuverlässige Aufladung bei frostigen Temperaturen bis zu minus 20 Grad Celsius sicherstellen.

Wenige und verwirrende Angaben

All zu viele technischen Angaben macht Zendure auf der Webseite noch nicht. Immerhin wird von zwei MPPTs gesprochen („Dual MPPT“) sodass es wohl zwei Eingänge gibt, an die dann vermutlich jeweils zwei Photovoltaikmodule angeschlossen werden können. Wie es auf der Ausgangsseite aussieht, wird nicht näher erläutert. Etwas verwirrend finde ich folgenden Satz auf den Webseite: „Verwandeln Sie Ihr Gartenhäuschen mit AIO in ein nachhaltiges Produktivitätszentrum. Ob für Heimwerkerprojekte, Holzarbeiten oder Lagerung, AIO passt sich Ihren Bedürfnissen an. Es geht nicht nur um Energieeffizienz – es geht darum den verfügbaren Platz bestmöglich zu nutzen.“ Dieser erweckt den Anschein, als wäre das System eher als Inselanlage gedacht um ein nicht an das Stromnetz angeschlossenes Objekt, eben das „Gartenhäuschen“ mit Strom zu versorgen.

Auf der Webseite läuft zudem ein Countdown bis zum 29. Februar 2024, an dem das Gerät wohl offiziell an den Start geht und an dem dann wohl auch der Preis bekannt gegeben wird. Sehr verwirrend ist bei diesem Countdown aber dann die Angabe „Limitiert auf 300 Stück auf Lager„. Soll das bedeuten, dass es anfangs nur 300 Stück gibt? Oder das es insgesamt nur 300 Stück gibt? Letzteres wäre eine nicht nachvollziehbare Strategie, weshalb ich bei dieser Zahl von 300 auf den „Anfangslagerbestand“ tippen möchte.

Laut Zendure bietet das System Energiekosteneinsparungen, die laut Herstellerangaben bis zu 642,40 Euro jährlich betragen können. Hier darf man wieder beachten, dass solche Angaben durchaus marketinggetrieben sind und von Idealbedingungen ausgehen. Deshalb liegt die Betonung auf „bis zu“. Schaut man auf die Bilder auf der Seite, scheint es für AIO 2400 auch eine neue, eigenständige App zu geben. Durch die Steuerung per App soll ein komfortables Energiemanagement ermöglicht werden. Laut dem Countdown wird Zendure AIO 2400 dem 29. Februar erhältlich sein, wobei der Kaufpreis noch bekannt gegeben wird.

Möglicher Hinweis auf den Preis

Aber es gibt einen versteckten Hinweis auf den wahrscheinlichen Kaufpreis. Schau dir das Bild oben an. Dort steht „1 Wh kostet 0,559 €“. Multipliziert man die Kapazität von 2400 Wattstunden mit diesem Preis, kommen 1341,30 Euro dabei heraus. Wenn das tatsächlich der Preis ist, wäre er durchaus sehr attraktiv.

Es ist erstaunlich, wie schnell Zendure neue Produkte im Bereich Balkonkraftwerke auf den Markt bringt. Vor wenigen Monaten erst wurde m it dem AB 2000 ein größerer Akku für das SolarFlow-System vorgestellt, der im Gegensatz zum AB 1000 ebenfalls eine Selbstheizfunktion hat. Und vor wenigen Wochen wurde der neue, größere PV Hub 2000 vorgestellt, der den AB 2000 ergänzt. Und jetzt stellt Zendure mit AIO 2400 ein komplett neues System vor.