Die "Solarbäume" sollen auf Parkplätzen, öffentlichen Flächen aber auch bei Privathäusern zum Einsatz kommen. Der Preis ist bislang unbekannt. (Foto: solarbotanictrees)
Elektromobilität,  Energiewende,  Klimawandel

SolarBotanic Tree: Ein attraktiver „Fotovoltaik-Baum“ der Sonnenstrom ernten soll

Manchmal sind Fotovoltaikmodule auf einem Gebäude einfach hässlich. Ein neues Konzept, der „SolarBotanic Tree“ soll jetzt die Stromgewinnung aus der Sonne schick und attraktiv machen. Das futuristische Design sieht aus wie ein baum, daher auch der Name. Eventuell könnte man auch die Form eines Pilzes erkennen.

SolarBotanic Tree als urbanes Designstück

Die SolarBotanic Technologie bietet eine neue Alternative zu herkömmlichen Solarpanelen, um erneuerbare Energiequellen in städtischen Gebieten zu integrieren. Die Idee für dieses Produkt wurde vor mehr als sieben Jahren in Zusammenarbeit mit potenziellen Kunden, Architekten und Lieferanten entwickelt, um eine ästhetisch ansprechende, funktionale und erschwingliche Alternative zu herkömmlichen Solarpanelen zu schaffen.

Melde dich zum Newsletter an!

Das Central Research Laboratory in London arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Advanced Manufacturing Research Centre (AMRC) der Sheffield University, um die industrielle Designphase des SolarBotanic Tree zu unterstützen. Die Schlüsseltechnologieelemente des Baumes, insbesondere die Fotovoltaik-Zellen, wurden im Labor getestet. Der nächste Schritt besteht darin, einen Feldprototypen zu bauen, um die Gestaltung, Konstruktion und Labortests zu validieren. Diese Phase wird im AMRC in Sheffield durchgeführt und voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 abgeschlossen sein.

Die geplante Markteinführung. (Foto: solarbotanictrees)
Die geplante Markteinführung. (Foto: solarbotanictrees)

Version 1 des SolarBotanic Tree soll Mitte des Jahres verfügbar sein

Parallel dazu wird die finale, kommerzielle Produktversion, die „Launch-Version“ des SolarBotanic Tree V01 entwickelt, die ab Mitte 2023 verfügbar sein soll. Diese Version bietet durch ihre futuristische, baumartige Form eine ästhetisch ansprechende Alternative zu herkömmlichen Solarpanelen und wird zu einem erschwinglichen Preis angeboten. Wie hoch dieser Preis ist, sagt das Unternehmen derzeit aber nicht. Zudem läuft derzeit auch eine Crowd-Funding-Kampagne für den Solarbaum.

Ein Solarbaum soll einen Standardhaushalt versorgen können

Laut Aussage des Unternehmens erzeugt je nach Standort ein einzelner Solarbaum genügend Strom, um ein kleines Haus oder einen Bungalow mit der notwendigen Energie zu versorgen. Zwei Bäume sollen ein größeres Haus mit drei Schlafzimmern und entsprechenden weiteren Räumen mit ausreichend Strom versorgen können. Die Bäume sollen auch über einen Batteriespeicher verfügen und zudem auch Elektroautos laden können. Überschüssig produzierter Strom kann ins Hauptnetz zurückgespeist werden. Konkrete Leistungsdaten nennt der Hersteller aber auf seiner Webseite nicht.

Der 5-Jahresplan des Unternehmens. (Foto: solarbotanictrees)
Der 5-Jahresplan des Unternehmens. (Foto: solarbotanictrees)

Reicht so ein baum wirklich als E-Tankstelle für ein Elektroauto?

Ob ein einzelner Baum tatsächlich reicht, um ein Elektroauto zu laden? Das scheint eher unwahrscheinlich, zumindest was das Schnellladen betrifft. Moderne Elektroautos werden mit eine Ladeleistung von 11, 22 oder mittlerweile auch mehr Kilowatt geladen. Und „soviel Strom“ wird der Solarbaum nicht liefern, zumindest nicht ein einzelner. Der ADAC Ecotest nennt 70 kWh als durchschnittliche Speicherkapazität eines E-Autos. Auch hier dürfte der Solarbaum nie und nimmer diese Strommenge in einer annehmbaren Ladezeit produzieren können. Es sei denn, das Unternehmen plant in Zukunft eine Art solaren Mammutbaum.

Zuletzt aktualisiert am Juli 24, 2023 um 5:52 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die zweite, vollständig integrierte SolarBotanic Tree-Version V02 soll Ende 2023 kommerziell erhältlich sein. Diese Version bietet ein Energy Management System (EMS), Batteriespeicherung und ein schnelles Ladesystem für Elektrofahrzeuge. Es wird erwartet, dass diese Version die Verbreitung erneuerbarer Energiequellen in der Gesellschaft vorantreiben wird.

Die SolarBotanic Technologie bietet laut dem Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit, erneuerbare Energiequellen in städtischen Gebieten zu integrieren, indem sie eine ästhetisch ansprechende und funktionale Alternative zu herkömmlichen Solarpaneelen bietet. Was den Preis betrifft, gibt es bislang ebenso wenig konkrete Daten, wie zur Leistung und Kapazität dieses Solarbaumes.

Urwelten: Eine Reise durch die ausgestorbenen Ökosysteme der Erdgeschichte
Preis: € 28,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Klimabuch: Alles, was man wissen muss, in 50 Grafiken (Unsere Welt in 50 Grafiken)
Preis: € 24,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zieht euch warm an, es wird noch heißer!: Können wir den Klimawandel noch beherrschen? Mit Extrakapiteln zu Wasserstoff und Kernfusion
Preis: € 22,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Juli 24, 2023 um 5:52 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.