Anker Solix Solarbank E1600 (Foto: Anker)
Balkonkraftwerk

Lohnt sich ein Akku für Balkonkraftwerke?

Erfahre, ob sich die Anschaffung eines Akkus für dein Balkonkraftwerk lohnt. Wir beleuchten Vor- und Nachteile sowie die Kosten. Finde heraus, wie du deinen Eigenverbrauch steigern und bei Stromausfällen gerüstet sein kannst. Sicherlich hast du schon von Balkonkraftwerken gehört, einer innovativen Möglichkeit, erneuerbare Energie zu Hause zu erzeugen. Doch wie steht es um die Integration eines Akkus in dein Balkonkraftwerk? In diesem ausführlichen Artikel werden wir die Vor- und Nachteile die eine Akku für Balkonkraftwerke hat, beleuchten und klären, ob sich diese Investition lohnt.

Melde dich zum Newsletter an!

Was ist ein Akku für Balkonkraftwerke?

Ein Balkonkraftwerk ist eine kompakte Photovoltaikanlage, die auf dem Balkon, einem Carport oder ähnlichen Montageorten, aber auch auf einem Dach montiert wird. Die erzeugte Solarenergie kann direkt im eigenen Haus genutzt werden. Die Einspeisung ins öffentliche Stro,netz lohnt sich nicht. Doch wofür benötigst du einen Akku in diesem Setup?

Ein Akku für ein Balkonkraftwerk dient dazu, den produzierten Strom zu speichern, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Das kann deinen Eigenverbrauch optimieren und Kosten senken. Damit steht dein Sonnenstrom auch dann zur Verfügung, wenn die Sonne schon untergegangen ist. Doch schauen wir uns genauer an, warum du dich für einen Akku entscheiden könntest.

Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
EcoFlow PowerStream
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
1.258,00 EUR
999,00 EUR
1.175,00 EUR
799,00 EUR
899,99 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure Balkonkraftwerk, Speicher für Balkonkraftwerk
Bild
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, HUB 2000 mit 1800W Solar Eingang, 1 AB2000 1920Wh LiFePO4 Akku, 0% VAT, Shelly Pro 3EM Kompatibel, 1200W Ausgang, App, IP65, 0dB
Preis
1.258,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow PowerStream
Bild
Anker SOLIX Solarbank E1600, 800W Balkonkraftwerk mit Speicher, 1,6kWh Akkukapazität, IP65, 6000 Ladezyklen, LFP Akku, Kompatibel mit 99% Aller Balkonkraftwerke, Installation in 5 Min. Plug&Play
Preis
999,00 EUR
Bewertung
Produkt
Zendure SolarFlow Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarpanel 840W
Bild
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk, Balkonkraftwerk mit Speicher, mit Shelly Pro 3EM, 2400Wh LiFePO4, Dualer MPPT 1200W Solar Eingang, 1200W Ausgang, Einteiliges Design, Einfache Installation
Preis
1.175,00 EUR
Bewertung
Produkt
Anker SOLIX RS40P Balkonkraftwerk mit Speicher, Solarbank E1600 und 890Wp Photovoltaik Solarpanel
Bild
Growatt NOAH 2000 Balkon Solar Speicher, 2048W Akkukapazität, Kompatibel mit Aller Balkonkraftwerke, IP66, 6.000+ Ladezyklen, 10-jährige Garantie, Plug&Play Installation in 5 Min
Preis
799,00 EUR
Bewertung
Produkt
EcoFlow DELTA 2 Max tragbare Powerstation mit 220W Solarpanel, Solargenerator 2048Wh
Bild
Powerness M01 Speicher für Balkonkraftwerk,1536Wh Balkonkraftwerk mit Speicher, Eingebauter MPPT-Regler, Schutzart IP65, 6000+ Ladezyklen,(0% VAT)
Preis
899,99 EUR
Bewertung

Vorteile die ein Akku für Balkonkraftwerke bringt

Erhöhter Eigenverbrauch

Der wesentliche Vorteil eines Akkus für dein Balkonkraftwerk ist die Erhöhung des Eigenverbrauchs. Indem du den überschüssigen Solarstrom speicherst, kannst du ihn nutzen, wenn die Sonne nicht scheint. Dadurch reduzierst du deinen Strombezug aus dem öffentlichen Netz und senkst deine Energiekosten. Mit steigendem Eigenverbrauch trägst du aktiv zur Energiewende bei.

Flexible Nutzung

Ein weiterer Pluspunkt ist die Flexibilität, die dir ein Akku bietet. Ohne Akku musst Du den Solarstrom in dem Moment verbrauchen, in dem er durch dein Balkonkraftwerk erzeugt wird. Sprich du musst Verbraucher mit hohem Stromberadf, nehmen wir Waschmaschine, Trockner oder Spülmaschine als Beispiel, genau dann einschalten, wenn die Sonne scheint und viel Strom liefert. Mit Akku kannst Du den gespeicherten Strom auch dann abrufen, wenn Du ihn brauchst, ohne auf die Sonne achten zu müssen. Dann läuft deine Spülmaschine eben auch abends oder nachts vor allem mit Sonnenstrom.

Nachteile die ein Akku für Balkonkraftwerke hat

Die Kosten

Einer der Hauptnachteile, die ein Akku für Balkonkraftwerke mit sich bringt, ist der finanzielle Aufwand. Akkus sind derzeit noch vergleichsweise teuer, und die Kosten variieren je nach Größe und Kapazität erheblich. Kleinere Akkus mit einer Kapazität von ein bis zwei Kilowattstunden Speicherkapazität kosten zwischen 1.000 und 2.000 Euro, während größere Modelle mit drei bis fünf Kilowattstunden Speicherkapazität gerne mal zwischen 3.000 und 5.000 Euro kosten können.

Bevor du dich für einen Akku entscheidest, ist eine genaue Kalkulation deiner Investition notwendig. Allerdsings geraten die Preise derzeit in Bewegung. Erste Balkonkraftwerk-Speicher mit zwei Kilowattstunden sind mittlerweile auch für 1000 bis 1200 Euro zu bekommen. Und bei so manchem Kickstarter-Projekt sind auch Preise unter 1000 Euro zu sehen. Hier ein (nicht vollständiger) Überblick über aktuell marktgängige Speicher in der Klasse 1,5 bis 2,2 Kilowattstunden:

HerstellerModellKapazitätLeistungPreis
ZendureSolarflow2,2 kWh2,4 kW1.499€
AnkerSolix Solarbank E16001,6 kWh1,6 kW1.299€
GreensolarBasisspeicher2,2 kWh2,4 kW899€

Platzbedarf der Akkus

Ein Akku für Balkonkraftwerke benötigt physischen Raum, sei es auf deinem Balkon oder im Haus. Man kann grob Sagen, dass diese Akkupakete den Plastzbedarf einer Getränkekiste haben. Bevor du dich für einen Akku entscheidest, solltest du sicherstellen, dass ausreichend Platz für die Aufstellung und Installation vorhanden ist. Die Abmessungen und das Gewicht des Akkus sollten sorgfältig geprüft werden, um sicherzustellen, dass er in deine Räumlichkeiten passt. Außerdem muss auch der Anschluss möglich sein. So werden bei den meisten Systemen am Markt die Photovoltaikmodule direkt an den Akku und dieser wiederrum an den Mikrowechselrichter des Balkonkraftwerkesangeschlossen. Mit anderen Worten, der Akku für Balkonkraftwerke muss also in deren Nähe aufgestellt werden.

  • Plug & Play Balkonkraftwerk Batteriespeicher Basisstation 2,2 kWh
  • Zendure SolarFlow Akku AB1000. (Foto: Zendure)
  • Anker Solix Solarbank E1600 (Foto: Anker)

Prognose für die Strompreise

Die Strompreise in Deutschland sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, darunter die hohen CO2-Preise und die angespannte Lage auf dem Energiemarkt nicht zu letzt auch durch den Krieg min der Ukraine.

Laut einer Prognose des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) werden die Strompreise in Deutschland in den nächsten Jahren weiter steigen. Im Jahr 2025 werden die Strompreise voraussichtlich bei 38,55 Cent pro Kilowattstunde im Durchschnitt liegen. Dies entspricht einer Steigerung von rund 10 % gegenüber dem Jahr 2022.

Die hohen Strompreise können sich negativ auf die Wirtschaft und den Verbraucher auswirken. Sie können zu einer höheren Inflationsrate führen und die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen beeinträchtigen. Für Verbraucher können die hohen Strompreise zu höheren Energiekosten und damit zu einer geringeren Kaufkraft führen.

Ein Akku für Balkonkraftwerke kann also definitiv dabei helfen, die Stromkosten zu senken. Durch den Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms wird der Bedarf an Strom aus dem öffentlichen Netz reduziert. Dies kann zu Einsparungen von bis zu 50 % führen.

Auswirkungen der Strompreisprognose auf die Wirtschaftlichkeit eines Akkus für Balkonkraftwerke

Die steigenden Strompreise erhöhen damit die Wirtschaftlichkeit den ein Akku für Balkonkraftwerke bietet. Durch die höheren Einsparungen amortisiert sich der Akku schneller und er lohnt sich damit um so mehr.

Nach einer Berechnung des BDEW kann sich ein Akku für Balkonkraftwerke mit einer Kapazität von 2,2 kWh bei einem Strompreis von 38,55 Cent pro Kilowattstunde in etwa 10 Jahren amortisieren. Bei einem Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde beträgt die Amortisationsdauer etwa 15 Jahre. Die steigenden Strompreise machen einen Akku für Balkonkraftwerk damit für immer mehr Haushalte interessant. Und wie schon gesagt, auch die Preise dieser Akkusysteme sind in Bewegung. Da immer mehr Anbieter mit einem Akku für Balkonkraftwerke auf den Markt kommen, sinken die Preise.

Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
13,90 EUR
18,00 EUR
24,90 EUR
19,99 EUR
17,90 EUR
Bewertung
Titel
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Die Mini-PV-Anlage als Balkonkraftwerk: Leitfaden für die solare Energiegewinnung zu Hause
Preis
13,90 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Balkonkraftwerk: Spiegel-Bestseller. Strom selbst erzeugen mit Steckersolargeräten und Photovoltaik auf Balkon, Terrasse und im Garten. Empfohlen von Holger Laudeley, Solarexperte und Youtuber
Preis
18,00 EUR
Bewertung
Titel
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Balkonkraftwerke: verstehen und einfach einsteigen. Der Ratgeber zum Energiesparen mit vielen Tipps
Preis
24,90 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Photovoltaik und Batteriespeicher für Einsteiger: Autarke Stromversorgung leichtgemacht: Planung, Kosten, Finanzierung, Förderung, Installation, Balkonkraftwerk, Steuern und vieles mehr!
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Titel
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Photovoltaik-Balkonkraftwerke: Theorie und Praxis
Preis
17,90 EUR
Bewertung

Fazit: Lohnt sich ein Akku für Balkonkraftwerke?

Die Frage, ob sich ein Akku für Balkonkraftwerke lohnt, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Prioritäten ab. Wenn du deinen Eigenverbrauch steigern und aktiv zur Energiewende beitragen möchtest, kann ein Akku eine sinnvolle Investition sein.

Dennoch dürfen die Kosten und der Platzbedarf nicht vernachlässigt werden. Bevor du dich für einen Akku entscheidest, ist es ratsam, die finanziellen Auswirkungen zu prüfen und sicherzustellen, dass ausreichend Platz für die Installation vorhanden ist.